Der nächste Schritt

Black Box Music wird Teil des Clair Global Netzwerks.
Thilo “Baby” Goos‘ ausserordentlich erfolgreiches Geschäftsmodell wird auf ein breiteres Fundament
gestellt und wird dadurch noch attraktiver für die künftigen Bedürfnisse des Live-Entertainments.

„Thilo‘s Vision, auf einem Campus den kompletten Bedarf einer Tournee Produktion zu bedienen, ist bisher
nicht nur für deutsche Künstler von grosser Anziehung gewesen, sondern führte zu weltweiter Beachtung
und Wertschätzung. Durch die Übernahme des operativen Veranstaltungstechnikgeschäftes und der
Probehallen durch die Clair Global Familie werden ideale Synergieeffekte erzeugt und die Weichen für
zukünftiges Wachstum des gesamten Campus gestellt.“ Toni Scherrer CEO AudioRent Clair AG

Clair Global möchte durch das Investment in die Black Box Music Veranstaltungstechnik, den Campus und
die Musikhauptstadt Berlin – das Epizentrum des deutschsprachigen Live-Entertainments – mit einer extra
Portion an Service bedienen, so dass die bestehenden Kundenbeziehungen weiter ausgebaut werden und
so dass man für Neukunden bereit ist.

„Es war die Schweizer Mentalität von Toni und der Fakt, dass Clair Global ein Familienunternehmen ist
und kein von Investoren gesteuertes Konsortium, weshalb ich mich mit der Entscheidung mehr als wohl
fühle mein „Baby“ zu übergeben.“ Thilo „Baby“ Goos.

Das Management in Berlin wird ab 1.4.2022 von Toni Scherrer, Jason Heitmann, Philipp Kaetel
übernommen und unter BBM I CLAIR auf dem Markt auftreten.

verwandte Artikel

Bleiben Sie verbunden

164FollowersFolgen
16AbonnentenAbonnieren
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img
- Werbung -spot_img

Neueste Artikel